Zielgruppen

Ca. 4,5 Millionen Niederländern reisen pro Jahr nach Deutschland. Wichtigste Urlaubsmotive sind die bequeme Erreichbarkeit, Urlaube in der Natur, Aktivitäten wie Radfahren oder Wandern und Städtetrips.

Aufgabe

Rheinland-Pfalz Tourismus bearbeitet im Rahmen eines Partnerkonzeptes die Märkte Niederlande/Flandern, Frankreich/Wallonie/Luxemburg, Großbritannien/Irland sowie Schweiz/Österreich. neusta Grafenstein ist für den Zeitraum 2017-2020 für die thematische Markterschließung der Niederlande und Belgien im Bereich B2B und B2C verantwortlich. Unterstützt wird diese Arbeit durch Color Travel Service in den Niederlanden und Konsultra und Sound Of C für den belgischen Markt.

Ausgangssituation

Wichtige Themenschwerpunkte für den Benelux-Markt sind Wandern und Radfahren, Wein und Kulinarik, Natur und Kultur sowie die Romantic Cities.

Durchführung: Gezielte individuelle Presse- und Bloggerreisen, passend zu den Themen der Regionen in Rheinland-Pfalz, sowie Zuspielung von Journalisten zu den Gruppenpressereisen von Rheinland-Pfalz Tourismus. 2018 wurde mit dem Aufbau einer Facebook-Community begonnen. Darüber hinaus gab es Mediakooperationen in den Bereichen Online, Print und Radio. Regelmäßige B2B-Newsletter und Sales Calls versorgten die Reiseindustrie in Benelux mit relevanten Updates.

 

Ergebnis

2018 kamen 2,1 Millionen Gäste aus dem Ausland nach Rheinland-Pfalz, die Mehrzahl aus den Niederlanden und Belgien, insgesamt wurde ein Zuwachs von +1,9% erzielt.

  • Die Pressereisen von insgesamt 7 Journalisten führten zu Veröffentlichungen, die mehr als 1, 7 Millionen Leser erreichten.
  • Facebook: Im ersten Jahr wurden 2.710 page likes und eine Reichweite von 353.179 Personen erreicht.
  • Medienkooperation: VAB.be mit 2 Seiten Advertorial, Gewinnspiel, Leaderboard, Facebook Ad. Reichweite: 660.000.
  • B2B-Newsletter an 3.500 Touristiker, Öffnungsrate 30-40%, Klickrate 0,5-15%
  • Benelux: über 3 Millionen Zielgruppenkontakte