visitBerlin E-Learning

Schulungsplattform für Reisebüromitarbeiter und Veranstalter außerhalb Europas.

Aufgabe

Förderung der Berlin-Kenntnisse in der Reiseindustrie der Fernmärkte. Die Wissensvermittlung soll Spaß machen und keine unangenehme Aufgabe sein.

Lösung

Da Berlin ein junges, dynamisches Image genießt, hat Grafenstein eine zu diesem Ruf passende Schulung entworfen. Die Wissensvermittlung erfolgt spielerisch und intuitiv. Zu Beginn der Konzeption hat Grafenstein die Zielgruppe über Personas analysiert. Als Ergebnis wurden viele spieltypische Elemente umgesetzt, die an Computer-Games angelehnt sind. Sie beeinflussen Lernerfahrung und Lernerfolg positiv.
Ebenfalls wesentlich ist das doppelt aufgebaute Belohnungssystem. Virtuell lassen sich Avatare durch Accessoires individualisieren, real lassen sich Punkte in attraktive Berlin-Prämien umtauschen. Dadurch lässt sich die Motivation hochhalten. Die Schulung ist übersichtlich nach unterschiedlichen Themengebieten gegliedert. Die erklärenden Texte sind kurz gehalten. Durch sogenannte „RealLife Challenges“ werden die User animiert, sich auch abseits der Schulung mit Berlin zu befassen. So wird der virtuelle Schulungsraum in das reale Leben überführt. Natürlich winken auch hier attraktive Preise.

Client: visitBerlin

E-Learning Publishing